Maniküre für Mütter: Trotz Baby schöne Hände



Die Hände einer Mutter müssen täglich viel Belastung u.a. durch ihr Baby aushalten. Mit einigen schnellen Tricks können auch diese Hände schön und gepflegt aussehen. Diese Tipps möchte ich heute hier in diesem Artikel erklären. 🙂

Als erstes sollte man darauf achten, dass man seine Maniküre in einer ruhigen Minute macht ohne Stress und Hektik. Ich kann aus Erfahrung sagen, dass vieles sonst nicht gelingt.

Fingernägel sollten nur mit einer Nagelschere geschnitten oder gefeilt werden. Ich bevorzuge das Feilen, weil ich dadaurch sehr leicht die gewünschte Nagelform erreiche.

Die Nägel müssen als erstes von Fett und Unreinheiten befreit werden, dies funktioniert am einfachsten mit ganz normalen Nagellackentferner. Nun gibt es die Möglichkeit die Nagelhaut mit einem dafür geeigneten Stäbchen zurück zuschieben oder einen Nagelhautentfernungslack zu verwenden.

Fingernägel

Damit die Nägel stabiler und fester sind, kann nun eine Schicht Nagelhärter auf die Nägel aufgetragen werden. Dieser benötigt etwa 2-3 Minuten um zu trocknen. Je nach Intensität kann der Nagellack 1-2x aufgetragen werden, zwischen den einzelnen Schichten immer 5 Minuten Zeit zum trocknen lassen.

Etwa 10-15 Minuten später kann ein durchsichtiger Überlack aufgetragen werden. Dieser schützt den Nagellack bei Stößen oder vor zeitiger Abnutzung. Außerdem bringt er den Nagellack noch einmal zusätzlich zum glänzen. 🙂

Aus Gewöhnheit wird Nagellack gern geschüttelt, was jedoch viele Kosmetikerinnen abraten. Es wird empfohlen die Flasche nur ein paar Mal zu drehen, damit keine Luftbläschen in den Lack kommen.

Wer mag kann sich auch für einen French-Manicure-Look entscheiden. Fertige Schablonen mit passendem Nagellack gibt es von diversen Firmen im Handel zu kaufen. Die French-Manicure benötigt jedoch ruhige Finger und vorallem Zeit – das Ergebnis danach sieht jedoch sehr schön aus. 🙂

Bei trocknenen Händen und strapazierten Fingernägeln hilft ein regelmäßiges Einmassieren von Nagelöl oder speziellen Handcremes. Die Hände, Finger sowie Fingernägel müssen dann gleichmäßig eingecremt werden.
Laut eines Artikels vom Nageldesign & Nagelpflege Blog soll bei zu weichen und brüchigen Nägeln Calicum-Präparate sowie Nagelhärter helfen. Dieser Nagelpflege Blog bietet auch weitere hilfreiche Tipps rund um die Nagelpflege.



3 Kommentare zu “Maniküre für Mütter: Trotz Baby schöne Hände

  1. niesl: sowas wollte ich auch grade schreiben. meine tochter würde sich freuen, wenn ich mit meterlangen nägeln rumhantiere und mich am ende womöglich noch über gebrochene nägel aufrege, während das kind kratzspuren im gesicht mit sich rumträgt 🙂 …

  2. Wenn man darauf achtet, dass die Nägel rund geschnitten sind, kann eigentlich nichts passieren. Die Nagelmodellage Schicht trägt ja auch ein wenig auf, so dass die Nägel nicht so scharf sind.

Kommentare sind geschlossen