Lob für Kinder: Wichtig in der Erziehung?!



Das gute Gefühl etwas Großes geschafft zu haben kennt sicherlich jeder und ebenso freut man sich über anerkennendes Lob von anderen. Kindern geht es da genauso. Für sie ist es wichtig, dass ihre Eltern sie loben und ihnen somit einen Ansporn zum weiter machen geben.

Fröhliches Baby

Sobald ein Kind etwas besonderes geschafft hat z.B. der erste Schritt oder es ist das erste Mal allein aufs Töpfchen gegangen, ist es notwendig es Kind zu loben und ihm damit Anerkennung zu zeigen. Mut und Anerkennung sind wichtig für die Entwicklung des Selbstbewusstseins des Kindes. Natürlich dürfen die Eltern das Loben nicht übertreiben und müssen ein erteiltes Lob ernst meinen, ansonsten verliert es sehr schnell an Bedeutung. Das Kind soll merken, dass seine erbrachte Leistung etwas besonderes war und nicht als selbstverständlich hingenommen wird.

Damit ein Kind in jungen Jahren das Lob richtig versteht, ist es hilfreich ihm genau zu sagen was gelobt wird. Das Loben kann mit einem bestimmten Tonfall oder Mimik sowie mit Umarmen oder Streicheln verdeutlicht und verstärkt werden.

Die Eltern sollten ihr Kind also sparsam aber stark loben.

Bildnachweis:
© Lydia Margerdt / PIXELIO



Ein Kommentar zu “Lob für Kinder: Wichtig in der Erziehung?!

Kommentare sind geschlossen